Der Gipfel! Unser Nudelsalat

Rezepte

Der GIPFEL! Unser NUDELSALAT

by gipfelpasta

Leckerer Nudelsalat mit veganer Cashew Soße. 

Am besten Sie kochen die Nudeln bereits am Vortag und lassen diese abkühlen. Tipp! Dadurch entsteht resistente Stärke. 

Diese Stärke entsteht in gekochten und wieder abgekühlten stärkehaltigen Lebensmitteln wie Kartoffeln, Reis oder Nudeln. Da etwa zehn Prozent der in den Lebensmitteln vorhandenen Stärke in resistente Stärke umgewandelt werden, liefern diese Lebensmittel weniger Kalorien, als die frisch gekochten Varianten.

 

Nudelsalat mit Salatnudeln für 2- 3 Personen

Nudelsalat

Kochen: 5 min Nudeln in ausreichend viel Salzwasser kochen
cool: Nudeln über Nacht im Kühlschrank kalt stellen
Vorbereitung: 10 min Gemüse schneiden + Soße

Zutaten:

+ 250g Salatnudeln
+ 1 Paprika
+ 1/2 Gurke
+ 150g Cornichons, in Scheiben geschnitten
+ 50g Lauch
+ 1 Bund Rucola
+ 1/2 Apfel gewürfelt
+ Petersilie nach Belieben

Soße:
+ 80 g Cashews
+ 1 Esslöffel Hefeflocken
+ 175ml „Cornichonswasser“
+ 1/2 Zitrone (SAFT)
+ etwas Olivenöl
+ 1/2 Teelöffel gemahlenen Kurkuma (nach Belieben)
+ Salz, Pfeffer, Chiliflakes, Knoblauchflakes

Zubereitung:

Paprika und den Apfel würfeln, die Cornichons in Scheiben schneiden. Lauch bringt Geschmack! Ein Stück vom grünen Teil des Lauches in feine Ringe schneiden. Durchhalten, es ist fast geschafft! Alles mit den Cornichos , den Nudeln und dem fein gezupften Rucola in eine große Schüssel geben. Endspurt 🙂 Für die Soße alle Zutaten in einem Hochleistungsmixer pürieren. Jetzt nur noch diese sämige Soße mit den übrigen Zutaten in der Schüssel vermengen und genießen.

Hier gehts zu den Blendtec Standmixern:

Advertising

Aufgegessener Nudelsalat aus Salatnudeln
Scroll to Top